Pinterest – Eine interessante Traffic-Quelle!

Kennen Sie Pinterest.com? Nein? Dann sollten Sie sich diese relativ neue Plattform einmal genauer ansehen. Was dort passiert, sprengt derzeit alle Erwartungen. Die Idee ist einfach: Man kann damit beliebige Bilder im Web „markieren“, kommentieren und sie werden dann automatisch auf Pinterest, einer Art Bilderpinwand publiziert. Dort „re“-pinnen dann andere Mitglieder, „liken“ oder kommentieren die Beiträge. Die Suchmaschinenoptimierer (SEO) sind jedenfalls schon ganz narrisch auf Pinterest…

pinterest klein.jpg

Bei einem Klick auf ein Bild erscheinen zunächst Details und dann wird
man zur Quelle des Bildes weitergeleitet. Das sind relativ oft
Shops und dort natürlich direkt die Produktdetailseiten, wie das folgende Bild zeigt:

pinterest trafficbringer klein.jpg
Klingt langweilig? Keineswegs. Gerade Frauen benutzen diese virtuelle Pinwand
sehr häufig und tauschen hier Einkaufstipps aus. In den USA liegt Pinterest
aktuell auf Platz 34 der meistbesuchten Websites! Die Nutzerzahlen explodieren geradezu und Pinterest wird gerade eben in Deutschland erst so langsam zur Kenntnis genommen…

Das Anpinnen fremder Bilder auf Pinterest ist freilich eine Urheberrechtsverletzung, um die sich aber erwartungsgemäß kein Nutzer schert. Mittlerweile hat Pinterest sogar reagiert und ein Meta-Tag publiziert, mit dem Websitebetreiber es unterbinden können, dass ihre Bilder bei Pinterest erscheinen. Die meisten werden das wohl aus gutem Grund nicht tun – denn Pinterest kann enorm Traffic bringen und nach den Aussagen einiger US-Online Shops auch den Umsatz spürbar pushen.

Meine Empfehlung: Seien Sie möglichst bald dabei und holen Sie sich
für Ihren Shop oder Ihre Website vergleichsweise einfach interessierte Besucher.
Momentan sind die Pinterest-Nutzer noch stark auf Themen wie Mode, Kosmetik,
Kochen und Wohnen fokussiert. Aber das wird und kann sich extrem schnell ändern.
Focus titelte online sogar schon: Ein Facebook-Killer für Schöngeister

Und hier gehts direkt zu Pinterest

Ein Kommentar

  • Ich nutze Pinterest schon seit einiger Zeit, pinne dort Bilder aus meiner Galerie und konnte so einige Besucher auf meine Webseite bringen. Einen Teilen-Button von Pinterest habe ich auch auf meiner Webseite eingebaut. Vielen Dank für den interessanten Artikel und schöne Grüsse aus Osnabrück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.