Website Boosting - Mario Fischer

Der Website zu Website-Boosting von Mario Fischer

Website Boosting 2.0: Pimp your Website!

Die Website zum Buch von Prof. Dr. Mario Fischer


Beides muss für erfolgreichen E-Commerce stimmen:
Die Auffindbarkeit im Web und verständliche, leicht bedienbare Webseiten (Usability). Dieses Buch geht als Erstes ausführlich und gleichwertig auf beide Aspekte ein. 

Hier gibt´s  
  • Aktuelles und "Updates" im Weblog
  • alle Links aus dem Buch
  • einen Newsletter zu den Buchthemen
  • ... und Seminare und Workshops 

Website-Boosting 2.0

Die zweite Auflage heißt "Website Boosting 2.0" und enthält neben Updates auch  viele neue Tipps und Tricks, neue Beispiele und Tools - und das alles auf mittlerweile gut 800 Seiten.

Die erste Leserstimme der neuen Auflage kommt von Götz Trillhaas, Head of Agency, Google Deutschland: »Mit Website Boosting 2.0 hat Mario Fischer es wieder geschafft, alle Facetten und Trends des E-Marketings zu beleuchten – kurzweilig, gut recherchiert und fundiert. Ein Muss für jeden E-Marketer und hoffentlich auch bald eine Pflichtlektüre für deutsche Marketing-Studenten.«

Bei cm4u.net ist eine Rezension erschienen:
Das Fazit: "Absolut unverzichtbar für Betreiber von Websites, die erfolgreich mit dem Internet arbeiten möchten und für Webdesigner, Content Manager und ähnliche Berufsgruppen, die ihren Kunden erfolgreiche und anspruchsvolle Seiten ins Netz stellen möchten.
Eine Warnung: "Website Boosting 2.0" entwickelt bei der Lektüre Suchtcharakter
" (Link zur Quelle )

 

Zur ersten Auflage:

Am 12. Juni 2007 ist "Website Boosting - Optimizar los buscadores, Usabilidad y Marketing Web" in Spanien erschienen. Eine englischsprachige Übersetzung für Indien folgte.

Am 21. Februar 2008 erscheint bei Chip Online eine Rezension. Das Fazit dort: "Website Boosting richtet sich keineswegs nur an technisch versierte Webmaster, sondern genauso an Mitarbeiter der Marketing-Abteilung oder einfach nur an Anwender, die mit der eigenen Internetseite etwas Taschengeld hinzu verdienen wollen. Das Buch liest sich sehr angenehm und ist leicht verständlich. Auf gut 450 Seiten versteht es Mario Fischer auch komplexe Dinge einfach zu erklären und zeigt, was es heutzutage bedeutet, eine erfolgreiche Website zu betreiben." (nachzulesen bei Chip

Die Amazon-Redaktion schreibt:

"Normalerweise verfassen Professoren keine Titel mit solch schmissigen Titeln und in einem so lockeren, mitreißenden Ton, der sich längst nicht nur an Studierende richtet. Auch Webmaster kleiner Unternehmen, vor allem aber Marketing-Fachleute ohne ausgebildete Programmierkenntnisse profitieren von der leicht verständlichen Ansprache. Online-Marketing, Suchmaschinen, Usability und Optimierung sind die vier großen Themenblöcke, die Mario Fischer mit viel Engagement und Spaß an der Sache darzustellen weiß.

"Webseiten haben mittlerweile fast alle Unternehmen. Keinen Erfolg damit zu haben, ist ebenfalls vielen Unternehmen gemein." Mit diesem provokanten Einstieg beginnt dieses sympathisch unorthodoxe Handbuch. Dem Autor - mit satter Lehr- und Praxiserfahrung - gelingt es fast spielerisch, die großen Themen Online-Marketing, Suchmaschinen, Usability und "Optimierung" anzugehen. Systematisch lernt hier der Marketing-Profi oder das Mitglied der Projektgruppe "Relaunch", was sich wirklich hinter Schlagworten wie "virales Marketing" oder "RSS-Feed" verbirgt, was man tun kann, um - mit oder ohne finanziellen Aufwand - ganz oben bei Google angezeigt zu werden. Aber auch vor Sackgassen bei der Optimierung der eigenen Seite wird eindrücklich gewarnt. Eine weitere wichtige Baustelle, die jeden Seitenbetreiber dauerhaft beschäftigen sollte, ist der Bereich Usability, den es kontinuierlich zu pflegen gilt; hier kann Besuchern viel Ärger erspart und der Umsatz mitunter deutlich gesteigert werden.

"Generalisten", "Entscheider", "Web-Macher", "Verstehen-Woller" nennt der Autor als Zielgruppen. Und so lautet das Zauberwort des Buches denn auch "Praktische Anwendbarkeit" - der Leser bleibt denn auch verschont von theoretischen Diskursen und seitenlangen Quelltexten. Denn: Unternehmen wollen im Netz Geld verdienen. Mario Fischer ist einer dieser begehrten externen Berater, die große Firmen zu Rate ziehen, wollen sie ihre Seite optimieren. Als Professor für Wirtschaftsinformatik und E-Commerce an der FH Würzburg fachlich auf dem neuesten Stand, kann Fischer mit einem besonderen Blick für die betriebliche Realität aufwarten und bringt gleichzeitig die Erfahrung eines langjährigen Dozenten mit.

Der vielleicht größte Gewinn des Buches bleibt aber, dass der Leser lernt, die Zusammenhänge zu verstehen: wie das Internet organisiert ist, was man tun muss, um vorne mit dabei zu sein. Das Ausreizen auch der letzten Programmiertools überlässt der Autor dabei getrost den "Bastelschlümpfen". "Webseiten können Spaß machen. Bücher aber auch." Dem ist nichts hinzuzufügen.
--Carsten Hansen, Literaturtest"

 

Viele Leser haben mittlerweile über 70 Rezensionen 5-Sterne bei Amazon für die erste Auflage hinterlassen. Nachfolgend einige kurze Ausschnitte, die Sie hier im Volltext nachlesen können. 

    
 

Sehr lesenswert, auch für Laien in diesem Thema! - Bewertung: (29. März. 2009; von "Gerhard Uhlhorn")
Das Buch liest sich nicht wie ein trockenes Fachbuch, sondern eher wie Unterhaltung. Trotzdem ist es ein Fachbuch, auch wenn die Inhalte so erklärt werden dass ein normaler Mensch sie versteht.

Jeder, der verantwortlich ist für Webseiten, egal ob er sie selbst macht oder eine Website für z.B. seine Firma erstellen lässt, der sollte dieses Buch unbedingt lesen! Denn SEO (Search Engine Optimizing) ist keine Sache des Webdesigners, dafür trägt viel mehr auch der Betreiber Verantwortung. Und wenn man SEO nicht macht, dann kann man seinen Webauftritt eigentlich gleich sein lassen. Denn wenn der Webauftritt nicht bei Google gefunden wird, dann bekommt man darüber auch keine neuen Kunden.

Kurzweiliges Referenzwerk - Bewertung: (12. Feb. 2009; von "Joerg Dutschke")
Es ist fast so, als würde ich mit Mario Fischer in einer Kneipe sitzen und beim einen oder anderen Bierchen über Webdesign, Seo und den ganzen Rest quatschen. Dieser Eindruck stellte sich bereits nach wenigen Seiten bei mir ein. Und genauso ungezwungen geht es querbeet durch das liebe, schwere Geschäft mit dem Erfolg im Internet. Mario Fischer widmet sich in einer unnachahmlich lockeren Art jedem relevanten Part eines erfolgreichen Internetauftritts, gibt auch für gestandene (Halb)Profis noch wertvolle Tipps, droht schelmisch mit dem (Seo)Zeigefinger bei Dopingversuchen, stellt hilfreiche Tools vor und widmet sich dabei vor allem immer wieder dem Kern des Geschäfts: Eine Webseite ist nicht für die Suchmaschinen da. Eine Webseite ist für ihre Besucher da und diese Besucher müssen im Mittelpunkt jedweder Aktivität stehen. ...
Alles in allem ist Website Boosting 2.0 ein sehr gelungener Leitfaden ... und gehört meiner Meinung nach zur Pflichtlektüre erklärt. Ich hatte selten zuvor soviel Spaß bei der Lektüre eines Fachbuchs und habe den Wälzer "gefressen".

Standardwerk zur Webseitenoptimierung - Bewertung: (2. Dez. 2008; von "D. Hammerschmidt")
Normalerweise bin ich Fachbüchern über Suchmaschinenmarketing eher kritisch gegenüber eingestellt. Meist sind die gedruckten Informationen und Tipps in solchen Werken veraltet oder jedem schon bekannt. Mit Website Boosting (zugegeben der Titel ist sehr reißerisch) hat Mario Fischer mich eines besseren belehrt. Die Texte sind klasse geschrieben und inhaltlich auf einem sehr hohem Niveau. Auch findet sich oft ein kleiner Tipp oder Kniff den ich bisher noch nicht kannte.

Meiner Meinung nach ist das Buch daher auch für den totalen SEO-Anfänger, sowie für den Fortgeschrittenen Optimierer geeignet, einfach weil Mario Fischer es schaft einen ganzheitlichen Ansatz der Webseitenoptimierung zu verdeutlichen, der nicht nur auf Suchmaschinenoptimierung basiert...

The Missing Book - Bewertung: (21. Feb. 2008; von "Michael Konjevic")
Das war tatsächlich das fehlende Handbuch für Web-Entwickler und -Designer. Es gibt Anregungen zu besseren Navigation, Usability und Suchmaschinen-Optimierung und ist durchweg unterhaltsam geschrieben - respekt!
Absolut empfehlenswert.

...und erst recht für den Betreiber... - Bewertung: (6. Feb. 2008; von "Andre Schmidt")
Mario Fischer fasst in einem wirklich gemütlichen und offenen Stil das Chaos Internet zusammen und bringt die Dinge fachlich und sachlich richtig auf den Punkt....Der Autor scheut nicht ernsthafte Probleme wie Wahrnehmungspsychologie gekonnt einzubinden und spricht unauffällig die Schaaren von Webdesignern an, die der Meinung sind, dass Design was mit der Trickkiste von Photoshop zu tun hat....Alles in allem ein klasse Buch, super geschrieben und enthält aus meiner Sicht jedes Thema, welches angesprochen werden sollte. Nein, welches dem Designer, Programmierer und Betreiber zwingend bekannt sein sollte.

Klare Kaufempfehlung für alle, die sich mit Marketing im Internet beschäftigen - Bewertung: (2. Nov. 2007; von "Karin Janner")
Das Buch liest sich flüssig und angenehm, zwischendurch baut Herr Fischer mal wieder ein "Scherzerl" ein.... Die Kompetenz ist hier auf jeden Fall gegeben! Und das Lesevergnügen auch. 5 Sterne von mir.

Expertenwissen vom Feinsten  - Bewertung: (26. Mai 2007; von "Nelli Cuny")
Das Buch von Mario Fischer hat mich in jeder Hinsicht begeistert:
- optimale Strukturierung (das Buch ist eben auch intuitiv zu bedienen),
- humorvoller Schreibstil, der unterhaltsames Lesen garantiert, ohne dass das vermittelte Wissen darunter  leidet,
- Fachbegriffe leicht nachvollziehbar erklärt,
- treffende Beispiele,
- aktuelles, vielseitiges, praxisorientiertes und überzeugendes Expertenwissen in konzentrierter Form.
Dieses Buch nutzt jedem, der im Web in irgendeiner Form tätig ist, sei es Publizieren oder Suchen.

Sehr leckeres Buch... - Bewertung: (29. April 2007; von "sneakers24.com")
Das Buch Website Boosting von Mario Fischer ist hervorragend für Einsteiger aber auch für Fortgeschrittene rund um das Thema Online-Marketing zu empfehlen. Wer aus seinem Studium oder der Arbeitswelt (zum Teil fremdsprachige) Fachliteratur gewohnt ist, liest dieses Buch wie einen Roman. Der Inhalt ist sehr locker und zum Teil sogar witzig aufbereitet. Der Informationsgehalt ist hoch, weit umfassend und es werden viele Transferbeispiele zu anderen Themen angerissen.[...] Alle zusätzlichen Informationen, Tipps und Denkanstösse waren bei weitem mehr wert, als der Kaufpreis des Buches. Lesenswert.

Kompakter Überblick - Bewertung: (21. April 2007; von "Josef Willkommer")
Das Buch Website Boosting von Mario Fischer vermittelt in klarer, auch für den Einsteiger verständlichen Sprache, die wesentlichen Punkte der Suchmaschinenoptimierung. Auch für Fortgechrittene findet sich noch der eine oder andere Tipp bzw. Hinweis.[...] Alles in allem ein recht gelungener Abriss des Themas.

Wenn sich neue Welten auftun... - Bewertung: (12. April 2007; von "musicampus.de")
Mit den von Mario Fischer beschriebenen Bereichen des Website Boosting bin ich bisher noch nicht in Berührung gekommen und habe gleichermaßen fasziniert und irritiert erfahren, was ich bisher falsch gemacht habe. [...] möchte ich dieses Buch jedem empfehlen, der eine Website betreibt. Leicht verständlich und nachvollziehbar führt Mario Fischer durch die Kapitel und weckt den Spaß, seine eigene Seite zu optimieren. 

Bitte nicht weitersagen... - Bewertung:  (13. Februar 2007; von "WebDiver")
[...] Ein Buch, dass sich "rechnet"!

Jeden Cent wert! - Bewertung:  (15. Februar 2007; von "Uwe Bauch")
Mal eben mit einem anderen Webmaster wegen einem Problem im Webshop telefoniert. Nebenbei fällt der Satz " Kennst Du, hast Du schon gelesen?". Ne, kannte ich nicht und während des Telefonats schon einmal die Website gecheckt und gleich das Buch bestellt. Das Buch war in 3 Tagen durchgelesen, noch einmal 3 Tage um die für mich wichtigsten Tipps in den Webshop einzubringen. 5 Wochen später: Vielen Dank Herr Fischer, sämtliche Seiten sind unter den Top Ten!! Hoffentlich schlafen meine Mitbewerber weiter...

Website Boosting - Bewertung:  (17. Januar 2007; von "Peter")
Website Boosting [...] habe ich gleich zwei mal an einem Wochenende gelesen. Das Buch ist nicht nur inhaltlich wirklich hervorragend, sondern ist auch in einem Stil geschrieben, den man einem Professor gar nicht zutraut. Immer wieder werden witzig und süffisant Missstände aufgezeigt, der Humor kommt keineswegs zu kurz. Und genau dadurch gelingt es dem Autor, Fachwissen extrem kurzweilig zu vermitteln.[...]

Für Online-Marketer ein Must Have... - Bewertung: (24. Oktober 2006; von "Sascha Langner")
[...]Ist schon alles zum Thema Marketing im Netz gesagt? Mitnichten. Und wer Mario Fischers Buch liest, wird auch schnell eines besser belehrt.
Natürlich bietet das Web viele hochwertige Informationen, doch genauso viel unbrauchbaren Unsinn. Und wer sich mit der Literatur zum Internet Marketing beschäftigt, stellt schnell fest, dass das Gros der Bücher vollkommen veraltet ist. Zudem kommt es auf die Zusammenstellung und Aufarbeitung der einzelnen Themen an und hier ist Fischers Buch einzigartig. Einfach verständlich und konsequent arbeit der Autor alle relevanten Bereiche des Marketing im Web aus aktueller Sichtweise auf.
Durch viele anschauliche Beispiele kommt nie Langeweile auf. Keines der über 100 Buchkapitel wirkt absichtlich in die Länge gezogen (was bei über 450 Seiten! durchaus üblich ist).  [...] Rundum, ein überaus gelungenes Werk.

Pflichtlektüre für Online-Marketer - Bewertung:  (20. Oktober 2006; von "Marco Pöhler")
Das Buch "Website Boosting" von Mario Fischer ist gut zu lesen und erinnert so gar nicht an die Schinken akademischer Verfasser, die man sich im Studium antun musste. Trotz - oder vielleicht gerade wegen - des lockeren Stils werden viele wichtige Vorgehensweisen und noch wichtiger Sichtweisen auf die Probleme und Möglichkeiten im Internet vermittelt. [...] 

Was braucht man mehr? - Bewertung:  (12. Oktober 2006; von "Bernd Röthlingshöfer")
„Ich habe mir zum Ziel gesetzt, dass es Ihnen Spaß machen soll, dieses Buch zu lesen“ schreibt Mario Fischer gleich im Vorwort. Ziel erreicht, würde ich sagen. Mir hat es einen Heidenspaß gemacht, das Buch zu lesen – es kommt in einer lockeren Schreibe daher, die ich mir von deutschen Autorenkollegen öfter wünsche. Ein leider noch viel zu einsamer Lichtblick unter der Flut der Fachbücher und Ratgeber zu Werbe-, Marketing- und Websitethemen. [...] 

Jetzt können Firmenverantwortliche sich ausführlich mit Ihren Webdesignern unterhalten... - Bewertung:  (6. August 2006; von "Christopher Pruefer")
Um es sofort vorweg zu sagen: Das Buch ist jede Seite wert [...] Endlich jemand, der wirklich ausschliesslich aus der Perspektive des Verbrauchers, des Users schreibt. Jemand, der mit diesem Buch genau die Balance schafft, relativ leicht erhältliches Wissen mit wirklich weiterführedem Expertenwissen zu verknüpfen. Und das alles so verständlich und in einem angenehmen Stil darstellt, dass man nicht Experte sein muss und das Buch wie einen Krimi liesst. Schoen ist auch, dass der Leser jetzt viel besser mit dem zumeist technisch versierten Webteam immer mehr auf Augenhöhe diskutieren kann.
Also: Ein Muss für alle, die erfolgreich(er) im Web sein wollen.

Das Bessere ist nun mal der Feind des Guten - Bewertung:  (10. Juli 2006; von "Wilfried Baum")
Zugegebenermaßen gibt es auf dem Markt bereits durchaus gute Bücher zu Themen wie Suchmaschinen oder Usability. Aber dieses Werk zeigt eindeutig den Unterschied zwischen einem guten und einem herausragenden Buch auf. Es ist nicht das erste, das zu den behandelten Themen geschrieben wurde, aber wohl ohne Zweifel das Beste.[...] Gerade bei der Bearbeitung des weitläufigen Themas Usability, mit dem ich mich vorher schon eingehend beschäftigt hatte, meine ich aber sagen zu können, dass Herr Fischer es glänzend verstanden hat, technische Sachverhalte ohne Umschweife verständlich auf den Punkt zu bringen.[...]
Fazit: Viele Bücher kann man lesen, dieses sollte man lesen! Fünf Sterne de Luxe!

Ein glasklarer Kauf mit echtem dauerhaftem Mehrwert - Bewertung:  (30. Juni 2006; von "knetomoneto")
Das Buch ist ein lupenreiner Kauf mehr als jeden Cent wert. Es ist sowohl für den "gemeinen" Geschäftsführer und Vertriebsleiter geeignet, als auch für den ambitionierten Webdesigner und professionellen Administrator. Jeder wird sich hier etwas Gewinnbringendes herausziehen können. Der Kauf wird sich mehrfach wieder bezahlt machen.
Ich habe das Buch unter der brennenden ägyptischen Sonne gelesen und Sonne, Strand und Meer waren komplett vergessen. Das Buch liest sich so flüssig und locker-flockig-leicht, dass man alles um sich herum vergisst. [...] Ich zähle mich zu den Web-Erfahrenen und konnte mir noch einige hochinteressante Infos herausziehen.[...]

An zwei Tagen durchgelesen - Bewertung:  (12. Juni 2006; von "D.R.Gmbh")
Eines der wenigen Fachbücher, die ich wirklich von Anfang bis Ende fast in einem Rutsch durchgelesen habe. Der Autor schreibt recht praxisnah und vor allem auch kurzweilig. Erst war ich etwas irritiert, weil die übliche Einleitung fehlt. Auch Fußnoten und weit schweifende theoretische Erklärungen fehlen völlig. Und genau das tut meiner Meinung nach diesem Praxisbuch gut.[...]