Website Boosting 2.0 - Weblog

Der Blog für das Buch Website-Boosting 2.0 von Mario Fischer

Fragen an Google?

Mitte Mai 2011 bin ich wieder mal bei Google - diesmal für einen Beitrag für das Website Boosting Magazin. Ich möchte von dort viele Antworten auf die vielen Fragen mitbringen, die uns allen immer wieder durch den Kopf schwirren...

Aber warum kündige ich das hier vorab an?

Weil ich gerne jedem die Chance geben möchte, seine persönliche Frage loszuwerden und ich versuchen werde, Antworten darauf zu bekommen.

Natrürlich habe ich selbst bereits einen großen Fragenkatalog, den ich mitnehmen werde. Ich habe aber mit Google vereinbart, vorab ruhig auch großflächig (was hab ich mir nur dabei gedacht...) in der Communitiy nachzufragen, was Euch bewegt.

Welche Antworten werde ich sicher nicht bekommen:


  • Zu allem, was Geschäftsgeheimnisse angeht - dazu zählen natürlich auch die Rankingmechanismen. Leider ;-)

  • Zu allem, was strategischen Charakter hat. Google ist ein börsennotiertes Unternehmen und unterliegt damit strengen Auflagen, was die Kommunikation nach außen angeht. Bestimmte Informationen könnten den Aktienkurs direkt beeinflussen - so etwas ist tabu.

  • Was Google derzeit in Planung hat oder welche neuen Produkte kommen (siehe Punkt vorher)

Welche Fragen werde ich sicher nicht stellen:


  • Was muss man tun, um bei Google ganz oben zu stehen?

  • Wann kommt das Panda-Update nach Deutschland?

Diese beiden Fragen sollen nur stellvertretend für all die unüberlegten ("doof" wollte ich nicht schreiben, aber das ist schon gemeint) Fragen stehen, die nun vielleicht unten in den Kommentaren auftauchen. Unvermeidbar ;-)

Ansonsten:
Anything goes! Ich werde alle vernünftigen Fragen sammeln, auswerten und bei Google stellen. Die Antworten von Google -und bei echt guten Fragen vielleicht auch Euren Namen - werden wir in der nächsten Website Boosting veröffentlichen.

Und ich darf schon heute versprechen, dass wir nicht mit dem üblichen Blabla aus Hamburg zurückkommen, sondern mit echten Informationen, die man hoffentlich so eben nicht überall bekommt...

Also auf! Ab in den Kommentarbereich und Feuer frei...

Stichworte:

War der Artikel für Sie wertvoll? Hier können Sie voten:

Geschrieben von am 29.04.2011
Kategorie: Aktuell



Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Fragen an Google?«,
Trackback-URL: http://www.website-boosting.de/m4/mt-tb.cgi/958

Kommentare

1 | andre schreibt am 29.04.11 10:31:

Welcher Zeitversatz ist da zwischen Erhebung der Ladegeschwindigkeit und Anzeige bei Google Webmaster Tools?

2 | Stefan schreibt am 29.04.11 12:14:

Mich würde interessieren ob Google Instant Preview dauerhaft einführen wird. Und falls ja, ab wann ist damit zu rechnen?

Gibt es eine Telefonhotline für Adwordskunden bzw. ist so etwas geplant?

Mir werden immer wieder Anzeigen abgelehnt, aufgrund Verwendung geschützter Marken oder Begriffen aus der Medizin (da will Google manchmal einen Nachweis, dass ich Apotheker bin, wir sind aber zertifizierter Medizinproduktehersteller).

Aus unbekannten Gründen werden solche Anzeigen aber dann auch wieder freigeschaltet.

Da wäre eine Hotline zum Besprechen dieser Themen wichtig.

Da kann ich vielleicht schon mal vorab ein wenig was dazu sagen. Ja, es gibt solche Hotlines. Allerdings nur ab einer bestimmten Größe bzw. einem bestimmen Volumen. Wo das genau liegt, kann ich gerne mal fragen. Die Herausforderung ist hier sicher, dass es nicht einfach ist, für alle Adwords-Kunden eine persönliche Betreuung zu gewährleisten, weil das wahrscheinlich einfach nicht finanzierbar ist. Gerade die Unternehmen oder Einzelunternehmer, die nur wenig mit Adwords machen, haben oft immer die gleichen Standardfragen, die man eigentlich bei Adwords selber fast alle nachlesen kann. Das macht nur keiner... In dem Fall oben mit den Markenablehnungen ist das natürlich etwas anderes, weil es doch etwas tricky ist. Das Thema "Marken" hab ich aber schon auf der Fragenliste - und vielleicht lässt sich da auch etwas ergänzen zur "Freischaltepolitik", also wann was genau gesperrt und wieder freigegeben wird. Schaumermal... ;-)

Was kommt nach dem PageRank? Google +1?

6 | Clen schreibt am 29.04.11 12:43:

Da ich auf meiner Website AdSense einsetze würde mich mal ganz alölgemein interessieren, was Google denn so für Neuerungen bei AdSense plant.

7 | André schreibt am 29.04.11 13:41:

@aycandigital: Die AdWords Support Hotline lautet: 0180 – 111 11 34

8 | Maik schreibt am 29.04.11 13:59:

Werden Links auf einer Seite verfolgt/gewertet, wenn die aufgerufene Seite einen Canonical-Tag zu einer anderen Seite hat.

Beispiel:
domain.de/foo.html besitzt einen Canonical-Tag auf domain.de/foobar.html

Nun sagt foo.html ich bin eine Kopie. Aber nun gibt es Links auf foo.html die auf foobar.html nicht sind. Daher die Frage werden diese Links betrachtet/bewertet?

Denn eine Kopie muß ja nicht zu 100% identisch sein mit der Orginalseite.

9 | Jenny schreibt am 29.04.11 14:11:

Wieso werden in den Webmaster Tools mit aktuellem Datum versehen Seiten als "nicht gefunden" ausgezeichnet, wenn diese seit mindestens 6 Monaten nicht mehr existieren und der Fund auch auf dem Zeitraum von vor 6 Monaten datiert wie ein weiterer Klick auf die entsprechende Seite zeigt?

Kurzum, wie kommt dieser Zeitverzug zustande und warum ist das Ranking von heute durch nicht gefundene Seiten von damals affektiert?

10 | Robert schreibt am 29.04.11 16:04:

Welches Potenzial sieht Google im Bereich der semantischen Textanalyse (Stichwort Semantic Web oder Wolfram Alpha)?

11 | Florian Murh schreibt am 29.04.11 17:20:

Werden Bilder auf Webseiten so durchsucht, dass evtl Text der sich in diesen Bildern befindet (z.b. Impressum-Bilder), ausgelesen werden kann um so noch mehr Informationen über den Content der Webseite zu erfahren? Falls ja, wie zuverlässig funktioniert das bisher?

12 | Daniel schreibt am 29.04.11 17:45:

Mich würde eine Frage zum Zusammenhang von SEA und SEO interessieren:
Wie geht Google damit um, dass bei einem SEO-Ergebnis auf der ersten SERP immer häufiger das Ad mit einem so schlechten Qualityscore belegt wird (weil die CTR drastisch sinkt), dass sich eine Werbung dort gar nicht mehr lohnt. Das schadet ja auch irgendwie dem Geschäftsmodell... von Google ;)

13 | Mißfeldt schreibt am 29.04.11 22:21:

@Florian: nee. Hier ein Testbild, seit ca. 2 Monaten indexiert. -> http://www.universal-seo.de/images/kann-google-text-im-bild-lesen.jpg
Zumindest wird nix angezeigt. Ich bezweifel, dass Google das intern auswertet, aber nicht für die öffentliche Suche heranzieht. Fazit: nix! Google wertet Text in Bildern (noch) nicht aus.

14 | Sascha schreibt am 30.04.11 8:55:

Hi,
mich würde interessieren ob Google die no-folllow Links innerhalb facebook ins ranking einbezieht. Es ist ja nicht schwer mit einer soliden Fanbase dort sehr viele interne Links zu erhalten. Hat Google Sozial Media schon auf dem Schirm?

15 | Seomatrix schreibt am 30.04.11 12:04:

Bei den Google Webmaster Tools besteht im allgemeinen seitens Google Handlungsbedarf. Die Zahlen und andere Kennziffern sind im Vergleich zu anderer derartiger Software, doch eher ungenau. Ein gute Sache ist allerdings Sitemaps, wo man seine XML Sitemaps konfigurieren kann, sowie Einblick in die Sitelinks.

Wenn ich Google eine Frage stellen dürfte, dann wüsste ich ganz gerne mal, warum Sitelinks aus meiner Sicht willkürlich ausgewählt werden. Ich habe z.b. eine sehr gut frequentierte Site, die einiges an Sitelinks hat. Was mir daran nicht gefällt, dass sitelinks angezeigt werden, die nicht zur suchanfrage passen. Ich fände es besser wenn man zumindest ein wenig Einfluss darauf hätte ähnlich wie bei adwords (bissel mehr als einfach löschen wäre toll).

Zum Thema PageRank bin ich der meinung, dass man den nicht einfach abschalten kann, wie es manche meinen oder Gerüchte verbreiten. Der PR ist im Bereich Online Werbung ein entscheidender Faktor z.b. für die Höhe von Werbeausschüttungen. Ein rel no follow attribut schließt aber doch nicht aus, trust zu erben oder?

16 | nix schreibt am 30.04.11 23:51:

Warum ist es nicht möglich, dass Google-Adwords-Rechnungen monatlich automatisiert an eine bestimmte (Kunden-)E-Mail-Adresse gesendet werden? Warum muss ich mich stattdessen selbst in in jeden einzelnen Adwords-Account einloggen und manuell eine Rechnung erstellen?

17 | Roi Uplift schreibt am 2.05.11 9:33:

Gibt es von Google eine Pendant zu Microsofts "adCenter Labs", bzw. wird es von Google eine derartige Sammlung an Tools und Statistiken geben?
"Google Trends" und "Google Insights for Search" sind schon sehr informative Tools, aber es fehlt bspw. eine Auswertung anhand von Geschlecht, Alter, Uhrzeit ...

Hallo Mario, hab deinen Fragenaufruf auf fb gelesen und mich würde interessieren, ob google was dazu sagt, inwiefern Kundenbewertungen unabhängiger Bewertungsportale (trustedshops, eKomi, etc.) zur rankinbewertung hinzugezogen werden oder vielleicht in Zukunft werden sollen.

Weitere Frage: wann ist "Mitte Mai" ;O)

Gruß, Tom

19 | sehlig schreibt am 25.05.11 10:03:

@ Sascha:
Das möchte ich gerne auch wissen, eine interessante Frage

20 | TheLeman schreibt am 25.05.11 22:04:

Anhand welcher Kriterien berechnet sich die Absprungrate bei Google Analytics?

21 | Philipp schreibt am 28.05.11 14:40:

Hi, mich würde interessieren wie Google zu dem neuen Zusammenschluss zwischen Trigami und Ebuzzing (Wikio Group) steht, vor allem in Hinblick auf die neue Strategie möglichst viele arme Seelen für 5€ pro Artikel inkl. keine Rechte an den Artikeln zu Ködern.

Wird das toleriert oder bewegen sich die Betreiber auf sehr dünnem Eis?

Sinnvolle Artikel werden doch wohl kaum zu dem Preis zustande kommen, aber Masse wird es geben.

Ich kenne eine Seite die zu 70% no follow links hat und trotzdem gut ranked.
Wie ist das zu erklären!

23 | Peter schreibt am 8.06.11 10:54:

Soll es in Zukunft erweiterte / gute Funktionen zur Mediaplanung für Adsense geben?

Hallo Mario,

magst Du uns mitteilen, was bei dem Treffen bei Google Mitte Mai gewesen ist. Vor allem welche Fragen Du tatsächlich gestellt und welche Antworten Du darauf bekommen hast?

Derzeit, also am 13.6.2011 finde ich hier im Blog nix.

Habe ich was übersehen?

Schönen Gruß
Sigrid

25 | Tobi schreibt am 20.06.11 12:27:

Mich würde Interessieren was Google im Bereich Adsens für Neureungen auf Lager hat bzw. was Sie gegen Facebook-Ads an den Start bringen möchten?

26 | HWR schreibt am 22.06.11 14:47:

Nun Schade, dass ich das so spät entdeckt hab. Vielleicht sollte ich endlich mal den RSS Feed abonnieren.. :)

Aber mich würde trotzdem interessieren welche Fragen du jetzt gestellt hast und vor Allem Welche Antworten du bekommen hast..??

Besten Gruß
Die HWR-Elite

@HWR: Siehe Titelstory in der nächsten Website Boosting! Kommt in den nächsten Tagen zu den Abonnenten und ab 1.6. an den bekannten Verkaufsstellen...

28 | Vincent schreibt am 1.07.11 15:49:

Vielen Dank für das sehr interessante Interview - Website Boosting bietet in jeder Ausgabe einen echten Mehrwert.

Ich wusste zuvor gar nicht, wie viele Facetten das Online-Marketing letztendlich hat.

29 | InsideNet schreibt am 5.07.11 3:40:

Ein sehr interessantes Interview. Vielen Dank dafür, auch wenn es schon etwas älter ist :)

30 | Booker schreibt am 26.07.11 14:03:

Gibt es das Interview auch online? Die Ausgabe vom Juni dürfte ja kaum noch erhältlich sein.

31 | Torsten schreibt am 2.08.11 13:04:

Mich würde doch mal brennend interessieren, welche Bedeutung dem +1 Button mittelfristig in Bezug auf die SERPs zukommen soll.

Allein der Zwang mit realem Namen über das eigene Google Konto agieren zu müssen macht +1 für viele Themenbereiche einfach völlig uninteressant, bzw. nicht praktikabel.

32 | Johannes schreibt am 4.08.11 11:30:

ich möchte mich nicht in einer rechtlichen Grauzone bewegen, deshalb möchte ich wissen, welche LEGALEN tools laut Google möglich sind um eine junge Start-up Homepage zu pushen!? Und ich rede nicht nur von Google Adverts und SEM.

Und wo kann ich den RSS-Feed abonieren?

33 | Axel schreibt am 15.08.11 7:32:

Glaubt ihr, Google beantwortet alle Fragen wahrheitsgemäß oder geben sie damit zu viel Wissen Preis? Schließlich wollen sie ja auch nicht übergangen werden, sondern nur ehrlich Websiten auf dem ersten Platz ranken lassen.

34 | Susanne schreibt am 15.08.11 7:35:

Matt Cutts (CEO von Google) beantwortet regelmäßig Fragen und hin und wieder updated er auch mal seinen Blog mit aktuellen Informationen.

35 | Ute schreibt am 15.08.11 8:06:

Mich würde interessieren, wann der Author-tag in google.de implementiert wird. Also ab wann kann man gezielt nach Informationen und Publikationen von Autoren suchen.

Mich würde mal interessieren in wie weit die Zahlen vom Keyword-Tool verlässlich sind. Habe mit SEO schon oft gute Positionen in den Suchergebnissen erreicht, aber lange nicht den erwarteten Traffic...
(Manchmal trifft es aber auch zu)

37 | OnMaCon schreibt am 30.08.11 15:03:

"Zu allem, was Geschäftsgeheimnisse angeht - dazu zählen natürlich auch die Rankingmechanismen. Leider ;-)"

Google gibt hierzu deutlich mehr Informationen an die Öffentlichkeit als allgemein bekannt ist. Auf google.com gibt es hierzu (neben den allgemeinen Webmaster-Tipps und -Richtlinien) einen eigenen Bereich, wo auch Algorithmen-Theorien behandelt werden: http://research.google.com/pubs/papers.html

Natürlich findet man dort keine genauen Algorithmen, mit denen würde ein mathematisch unbegabter Mensch auch nichts anfangen können.

38 | Steffi schreibt am 24.09.11 13:27:

Es wäre doch prinzipiell auch langweilig wenn der Ranking-Algorithmus offen udn bekannt wäre. Jeder wüsste ganz genau, was er tun muss um auf die gewüschte Position zu kommen und genau das soll es ja nicht sein, das verleitet nur noch mehr die entsprechenden Werkzeuge zu "missbrauchen" um die eigene Seite besser dastehen zu lassen als sie womöglich wirklich ist ...

39 | Christian schreibt am 27.09.11 21:41:

Für alle d.d. diese Ausgabe der Websiteboosting nicht gelesen haben... Wie ist das Interview verlaufen? Was gibt es für nennenswerte Neuigkeiten?

Hey was ist hier los?

Über vier Monate war hier eine sehr lebhafte, informative und interessante Diskussion zur Entwicklung dieses spannenden Themas.

Dann auf einmal "Funkstille". Ist wirklich alles dazu gesagt?

@webmarketingcoach
die Angaben sind nicht sonderlich genau... sie sollen nur ein Indiz geben, welche Keywords gut und welche weniger gut sind. Zudem haben viele Varianten den gleichen Pool an Suchanfragen (z.b. englischtest gratis / gratis englischtest) hier sind die Ergebnisse bei beiden Suchen allerdings verschieden. Ebenso spielt dein Surfverhalten eine Rolle. Wenn du also häufig deine Seite besuchst oder in den SERPs anklickst, dann weiß google, dass du diese Seite toll findest, wodurch sie bei dir persönlich in den SERPs höher steht. Umgehen kann man das, indem man eigens nen Browser nur für GoogleRankingResearch installiert.

ich möchte mich nicht in einer rechtlichen Grauzone bewegen, deshalb möchte ich wissen, welche LEGALEN tools laut Google möglich sind um eine junge Start-up Homepage zu pushen!? Und ich rede nicht nur von Google Adverts und SEM.

Ich würde mich über ein follow-up-Post zu den Fragen und vor allem den Antworten freuen.

44 | Raumidee schreibt am 18.11.11 10:09:

mich würde auch interessieren, was hier jetzt eigentlich bei dem Interview so rumgekommen ist. Oder muss ich mir jetzt doch wirklich die Website Boosting bestellen :P

Gruß
Frank

Da ja am Anfang diesen Monats (November) wieder ein Pagerank Update stattgefunden hat, würde ich schon gerne wissen wie es um die Gewichtung des Pagerank im Allgemeinen steht. Weiter oben wurde ja schon geschrieben das der Pagerank gerade aus Marketing-Gründen oder wegen Linktausch nach wie vor seine Berechtigung hat. Inwiefern er aber noch in die Berechnung für die Serps einfliesst würde mich dann doch schon sehr interessieren...

46 | Alpay schreibt am 7.12.11 15:03:

Meine wichtigste SEO erfahrung ist. Das die Domain alter sehr wichtiges ist.

Ich kenne Seiten, die kaum Links haben, keinen "Newbie-Bonus" haben und dennoch gut ranken - wie geht das dann?

48 | Stefan schreibt am 16.12.11 13:22:

Ich habe eine Seite die seit Jahren ein gutes Ranking hat. Diese hat wenig Links, ist nicht optimiert und auch nicht W3C Valide. Ich kann mir das aber auch nicht erklären...

49 | Stefan schreibt am 16.12.11 13:23:

Ich habe eine Seite die seit Jahren ein gutes Ranking hat. Diese hat wenig Links, ist nicht optimiert und auch nicht W3C Valide. Ich kann mir das aber auch nicht erklären...

@Alpay

Nicht das Alter der Domain ist entscheidend, sondern das Alter der Links auf die Domain. ;-)

51 | Michael schreibt am 16.01.12 12:58:

Seit einiger Zeit taucht das Thema Social-Marketing immer öfter in den Medien auf.
Mich würde schon interessieren wie die Gewichtung der einzelnen Backlinks in den einzelnen Kategorien ( Webkataloge, Bookmark-Dienste u.s.w) sich in den letzten 2 Jahren verändert hat oder verändern wird.
Angeblich hat der Wert der Bookmark-Backlinks stark abgenommen!?

52 | heinicke schreibt am 22.01.12 12:11:

nur eins bitte bitte
seit stunden versuche ich herauszufinden wohin (emailadresse) ich komische (phishing?)emails zur prüfung weiterleiten kann.
bin hier schon im vierten forum, bisher ohne erfolg.
come on, so speziell kann die frage doch nicht sein.

im voraus vielen dank -- tiborwolf

@heinicke

Das mag daran liegen, dass dies hier kein Forum ist und es keine gesonderten Stellen im Web gibt, wo man "komische" Mails zur Prüfung weiterleiten kann. Wie muss man sich das vorstellen? Soll da ein Heer von Freiwilligen sitzen, die sämtliche Mails, die jemand komisch vorkommen, einzeln prüfen??

Mein Rat wäre, sich am besten an den (vermeintlichen) Absender zu wenden. Wenn mir also die Postbank eine Mail schickt und mich bittet, meine PIN mitzuteilen oder die Kontoführungsgebühr nach Venezuela zu überweisen... Dann würde ich das entweder löschen oder wenn ich mir unsicher bin UND ein Kto dort habe, einfach mal dort nachfragen? Erscheint mir deutlich weniger Aufand, als Foren mit Tipps zu suchen, wo Leute das für einen machen ;-)))

54 | tiborwolf schreibt am 23.01.12 9:14:

@Fischer

erstmal danke für deine antwort,
nur mußt du so überheblich sein?
kann nicht nur genies geben wie dich;
kenn mich eben noch nicht so aus;
ist mein erster PC, hab ihn seit weihnachten.

noch viel spaß beim klugsch.. ;)

Wer bist Du denn?
Ist der toborwolf jetzt der heinicke? Sorry, wenn das auf Dich überheblich gewirkt hat, war nicht meine Absicht. Hab mich nur gewundert, weil das Posting doch recht "speziell" formuliert war und etwas aus dem üblichen Rahmen fällt. Hier kommen recht viele Postings rein, die oft nicht zum Thema passen, weil man einen Link zur eigenen Website generieren möchte. Daher dachte ich erst, das wäre ein Spamposting - und meine Antwort hat wohl in Deinen Augen etwas komisch geklungen.
Auch der Satz
"come on, so speziell kann die frage doch nicht sein."
kam mir schon seltsam vor.

56 | Michael schreibt am 4.02.12 14:25:

Mich würde mal interessieren in welche Richtung es mit ,,Google Social Search'' geht.
Da optimiert man jahrelang an der eigenen Seite um in den Suchergebnisssen nach vorne zu kommen und weiß dabei nicht wirklich ob die stetigen Änderungen von Google wieder bald alles zunichte machen. :-(

Ich finde es auch gut das google die gekauften Links abstrafen möchte, allerdings glaube ich kaum das dies immer aufgedeckt werden kann

Was ist mit den neuen Google-Panda-Updates? denken Sie, dass wir große Veränderungen in naher Zukunft zu sehen!

59 | Torsten schreibt am 3.05.12 11:34:

Meine Frage gilt dem Tempo der Aufarbeitung der fotografischen Daten zu Maps, gerade in Ländern Asiens und Afrikas gibt es die größte Detailgenauigkeit via Satellit oder Earth nur in einigen Regionen, angrenzende sind um Stufen geringer in der Auflösung (konkretes Beispiel: Agbor in Nigeria wie Berlin, 15 Kilometer weiter, Umunede, keine Strassen, Häuser etc erkennbar). Wann wird dies vollzogen, wie ist der Zeitplan? Danke, Torsten

@Torsten:
Der Beitrag war vom letzten Jahr, Mai. Die Möglichkeit, spezielle Fragen zu stellen, ist also leider schon lange vorbei... Sorry

61 | Imóveis schreibt am 18.05.12 17:42:

Good Work! Weiter oben wurde ja schon geschrieben das der Pagerank gerade aus Marketing-Gründen oder wegen Linktausch nach wie vor seine Berechtigung hat. Thanks!

Ich finde es auch gut das google die gekauften Links abstrafen möchte.

63 | Omega 3 schreibt am 28.08.12 11:38:

was Sie gegen Facebook-Ads an den Start bringen möchten? Thanks!

Einen Kommentar schreiben ...