Website Boosting 2.0 - Weblog

Der Weblog für das Buch Website-Boosting 2.0 von Mario Fischer

Neu - Automatische Übereinstimmung bei Google Adwords

Bisher musste man in Adwords alle Keywords explizit hinterlegen, damit die eigenen Anzeigen ausgespielt wurde. Seit kurzem gibt es nun eine völlig neue Funktion "Automatische Übereinstimmung", die laufende Anpassungen vermeiden können...

Aktiviert man diese neue Option, sucht sich Google aus der

- Landingpage,
- dem Anzeigentext und
- den bisherigen Keywords

einer Anzeigengruppe passende neue Keywords heraus und schaltet diese dann automatisch mit auf. Die automatische Übereinstimmung versucht dann, den durchschnittlichen CPC (Cost-per-Click) der laufenden Anzeigengruppe und eine identische oder bessere Klickrate (CTR) zu erreichen.

Das Ganze kann folgende Vorteile bringen:

Wird auf den Landingpages neuer Text bzw. neue Produkte eingestellt, werden diese textlichen Bezeichnungen nun automatisch in die laufende Kampagne mit aufgenommen - ohne dass man die neuen Keywords explizit hinterlegt.

Bei Kampagnen, die ihr Tagesbudget nicht ausschöpfen (können), ergibt sich damit eine zusätzliche Möglichkeit, an mehr Besucher zu kommen - und das eben ohne aufwendiges manuellen Ändern.

Die Suchanfragen werden dann im Report für Suchanfragenleistung angezeigt.

Diese optionale Funktion ist brandneu. Es wird sich zeigen (müssen), ob die Automatik Suchworte hervorzaubern kann, welche die Konversionen (und darum geht es ja letztlich) steigern oder zumindest auf gleichem Niveau halten. Man darf gespannt sein, welche Erfahrungen die Agenturen damit machen werden. Meine Empfehlung lautet, die neue Funktion einfach einmal sanft und gezielt auszuprobieren und deren Wirkung auf die eigenen Kampagnen aufmerksam zu testen.

Hat denn schon jemand ein Feedback dazu?

Stichworte:

War der Artikel für Sie wertvoll? Wollen Sie den Beitrag als Bookmark merken?
Einfach RSS-Feed abonnieren oder das Lesezeichen mit anderen Lesern teilen:

Geschrieben von Mario Fischer am 26.11.2008 | Kategorie: Bezahlte Werbung

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Neu - Automatische Übereinstimmung bei Google Adwords«,
Trackback-URL: http://www.website-boosting.de/m4/mt-tb.cgi/871

Kommentare

nanu, habe ich noch gar nicht bemerkt. ich muß öfter in adwords reinschauen ;-)
vielen dank für den hinweis, ich probiere das gleich mal aus.

Kein Wunder, ist wirklich recht neu und es ist auch noch nicht in allen Adwords-Konten sichtbar!

3 | Nelson Lé schreibt am 26.11.08 5:38:

Werde es gleich mal ausprobieren. Habe da eine Kampagne die dafür in Frage kommt, da diese ihr Budget nicht ausschöpft. Werde sobald ich erste Erfahrungen damit habe gerne berichte.

We stay tuned...!

Kann man denn auch im Online-Tool sehen, welche Keywords von Google hinzugefügt wurden, oder muss ich hierzu die letzten Änderungen mit dem AdWordsEditor herunterladen?

Kann man online sehen!

Google hat auch die DDR wieder zum Leben erweckt.
Unschlagbar:
http://www.informationweek.de/news/showArticle.jhtml?articleID=212200922

8 | Benjamin schreibt am 30.11.08 11:29:

In meinem Konto seh ich die Option leider noch nicht.
Bin mal gespannt, wann es bei mir freigeschaltet wird und wie ich es nutzen kann.

Wird nach und nach gemacht. Wer einen Betreuer bei G. hat (ab einem bestimmten Umsatz), der kann sich direkt an den wenden, damit das sofort freigeschalten wird!

10 | Benjamin schreibt am 2.12.08 2:53:

Das hab ich noch nicht :)

PS: Bin gerade Website Boosting 2.0 am lesen, und wunder mich gerade, dass es keinen RSS Feed in der URL gibt, also in der Adresszeile beim Firefox. Jetzt gerade seh ich den Feed Button. Also zur Verbesserung den Feed noch in den Quellcode einbauen :)

Danke für den Hinweis. Die Site hier wird eh gerade umgestellt, auch die Blogsoftware (die nicht mehr auf dem neuesten Stand ist).

Allerdings hab ich leider auch nicht die Zeit, alles so sauber und "richtig" vorzumachen mit dieser Domain. Sie ist schließlich ja auch nicht für Suchmaschinen optimiert.

Meine Ausrede ist immer: Haben Sie schon mal einen Wegweiser gesehen, der in die Richtung läuft, in die er zeigt... ;-))

12 | Birger schreibt am 8.12.08 2:31:

Bei neuen Features stelle ich mir immer die Frage: Hilft es den AdWords-Kunden oder dient es nur der Gewinnmaximierung von Google (Stichwort Häkchen Content-Netzwerk mal schnell gesetzt)?

Wer schon mehr darüber berichten kann und möchte, darf das gerne tun. Ich abonniere mal die Kommentare hier. :)

Ich habe einige unserer Konten für dieses Feature von Google auf die Whitelist setzen lassen. Vielleicht kann ich es dann vor dem offiziellen Release auch einmal ausprobieren.

13 | Alex schreibt am 25.01.09 4:26:

Werden dadurch nicht massiv Streuverluste erhöht, wenn irgendwelche zusätzlichen Keywords aus der Landingpage dazugebucht werden?

@Alex: Ja klar werden sich da die Streuverluste mehr oder weniger erhöhen (müssen). Das ist ja nie so exakt, als wenn man das selber manuell macht. Das bedeutet also: Kontrollinsky. Einfach anklicken und aus die Maus geht wie immer auch hier nicht bzw. man sollte solche Automatismen nach m. E. nicht sich selber überlassen. Was nicht passt, sollte man wieder ausschließen. Umgekehrt ist es sicher nicht schlecht, über diesen Weg konversionsstarke (neue!) Keywords auszugraben.

Einen Kommentar schreiben ...